Herzlich Willkommen!

Hellbergschule Kirn

Im Namen der Schulgemeinschaft begrüße ich Sie auf der Internetseite unserer Schule und freue mich über Ihr Interesse. Die GS Hellberg (Hellbergschule) wurde am 15.September 1966 eingeweiht und wird besucht von Kindern aus Kirn, Kirn-Sulzbach und Meckenbach. Am 10.09.16 feierten wir unser 50-Jähriges Schuljubiläum.
D. Fey-Kau (Rektorin)

Kontakt

Hellbergschule Kirn

Königsberger Str. 80
55606 Kirn

Tel. 06752/135-7000
Fax: 06752/135-7001

E-Mail: hellbergschule(at)kirn.de

Notbetreuung in Schulen im Landkreis Bad Kreuznach

-Ab Montag, dem 16.3.2020, bleibt die Schule bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020 für einen regulären Betrieb geschlossen.

-Eltern werden gebeten, ihre Kinder - wenn möglich- nicht in die Schule zu schicken.

Eine Mitteilung der Landrätin des Kreises Bad Kreuznach vom 14.03.20

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach den Mitteilungen des Landes zu den Schulschließungen haben wir heute mit der Stabsstelle die Kriterien für die Umsetzung festgeschrieben. Ich möchte Sie bitten, diese zu beachten. Sollte es neue oder zusätzliche Informationen geben, teile ich Ihnen diese umgehend mit. Allgemeine Informationen finden Sie zudem auf den entsprechenden Internetseiten des Landes Rheinland-Pfalz. Die Informationen aus dem Landkreis Bad Kreuznach stellen wir zudem jeweils aktuell auf unsere Homepage.

  *   Das Land hat den Eltern eine Notfallbetreuung an allen Schulen zugesichert. Diese soll nach unseren Kriterien ab Dienstag umgesetzt werden. Am Montag sollen die Schulen geschlossen bleiben.

  *   Sollten am Montag dennoch Kinder vor der Schule stehen, müssen Schulen diese Situation bitte eigenverantwortlich und situationsabhängig klären und im Notfall auch die Betreuung des Kindes gewährleisten.

  *   Mir wurde gerade mitgeteilt, dass im Bereich des ÖPNV der freigestellte Schülerverkehr ab Montag nicht mehr fährt. Weitere Informationen über die Fahrpläne wird es am Montag nach Absprache mit dem RNN geben.

  *   Daher werden diejenigen Eltern, deren Kinder in den kommenden Tagen in den Schulen betreut werden, möglicherweise den Schulweg selbst organisieren müssen.

  *   Die Notbetreuung in den Schulen gilt nur für die Kinder der Klassenstufen 1 bis 6.

  *   Die Notbetreuung wird nur für diejenigen Kinder angeboten, die nicht zuhause betreut werden können und deren Eltern in folgenden Bereichen arbeiten:

 Krankenhäuser, Arztpraxen, Kliniken, Apotheken, Pflege, Alten- und Behinderteneinrichtungen, Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Müllabfuhr, Lebensmittelverkauf und -herstellung.

   *   Die Schulen entscheiden vor Ort, ob anfragende Eltern diese Kriterien erfüllen. Hierbei reicht es, dass mindestens ein Elternteil in diesem Bereich arbeitet und die Betreuung nicht sicherstellen kann.

  *   Ganztagsschüler, deren Eltern die genannten Kriterien erfüllen, sollen auch in den üblichen Zeiten betreut werden. Allerdings sind die Schulmensen geschlossen, die Kinder müssen sich selbst Essen mitbringen.

  *   Die Schüler sollen in Gruppen von maximal 10 Personen betreut werden, Pausen auf dem Schulhof sind zeitversetzt zu gestalten.

  *   Die Schulen und hier besonders auch die berührten Oberflächen werden täglich vom Reinigungspersonal gründlich und mit geeigneten Mitteln gereinigt.

  *   Für alle außerschulischen Veranstaltungen, Vereinssport etc. bleiben die Hallen des Landkreises bis auf weiteres geschlossen.

 

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Informationen geholfen zu haben, damit Sie die aktuelle Situation organisieren können.